Aktuelles  

Einschränkung bei Grippeschutzimpfung

Ab Sofort ist die Grippeschutzimpfung nur für chronisch Kranke, Diabetis, Asthma, COPD, Herzerkrankungen, Immunsuppression und Patienten ab dem 70. Lebensjahr möglich. Leider gibt es auf Grund der starken Nachfrage nicht genügend Grippeimpstoff für alle.


   

Besucherzähler  

Heute 29

Woche 185

Monat 869

Insgesamt 42272

   

Letzte Aktualisierung  

  • letzte Änderung:Donnerstag 01 Oktober 2020, 21:50:33.
   

Hautscreening

Hautkrebsscreening

Hautkrebs ist nach aktuellen Zahlen weltweit die am häufigsten auftretende Krebserkrankung. In Deutschland erkranken bis zum 75. Lebensjahr etwa 13% der Bevölkerung an veränderten Hautstellen.

Das Hautkrebsscreening soll den Folgen der Erkrankung vorbeugen und ist eine Früherkennungsuntersuchung der Haut von Kopf bis Fuß.

Seit Juli 2008 werden deutschlandweit von den gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für das Hautkrebsscreening durch einen berechtigten und speziell qualifizierten Facharzt übernommen. Durchgeführt werden kann diese Untersuchung für Personen ab 35.

Ziel dieser zweijährlichen Vorsorgeuntersuchung ist es, durch ein frühzeitiges Erkennen und schnelles Behandeln einer eventuellen Hautkrebserkrankung die Heilungserfolge zu erhöhen.

Wertvolle Tipps zur generellen Prävention sind ebenfalls Bestandteil der Untersuchung.

   
© Hausarztpraxis Bernau@ 2018 Edition
Cookies erleichtern die Bereitstellung der Informationen auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.